Unser Interview zum Thema 

„Helfen im Unterricht“

von Coco und Ben (beide 3c)

 

Redaktion: Wieso haben Sie diesen Job gewählt?

Frau Battenberg / Michaela: Weil ich gerne mit Kindern arbeite. Und ich wollte etwas Soziales machen.

Redaktion: Gibt es eine Abkürzung für Integrationshelfer (Anmerkung; so heißt der Job in ausführlich ;-)

Frau Battenberg / Michaela: Die Abkürzung für Integrationshelfer ist „I-Helfer“.


Redaktion: Wie finden Sie Ihren Job?

Frau Battenberg / Michaela: Ich finde ihn ganz toll! Es liegt aber auch an der Schule.


Redaktion: Wie läuft der Tag ab?

Frau Battenberg / Michaela: Ich begleite das Kind den ganzen Tag überall hin.


Redaktion: Wie alt sind Sie?

Frau Battenberg / Michaela: Ich bin 51 Jahre alt.


Redaktion: In welcher Klasse sind Sie?

Frau Battenberg / Michaela: In der 3c bei den Waschbären.


Redaktion: Warum haben Kinder einen I-Helfer?

Frau Battenberg / Michaela: Ein Kind kriegt immer einen I-Helfer, wenn es eine Krankheit oder eine Behinderung hat. 


Redaktion: Vielen Dank für das Interview!