Bücher, Filme & Spiele

Buchtipp: Star Wars Darth Bane


von Ludwig (4d) & Jonte (4a)

Comictipp: Abrazhul Comic Adventure

von Colin (4d)

Pfefferkörner & Schule der magischen Tiere

 von Felix (3b)

Buchtipp:          So viel Müll! 


von Jonte (3b)

Buchtipp:      Harry Potter und der Stein der Weisen 

von Ferdi (4b)

Buchtipp: Gespensterjäger von Cornelia Funke 

von Jonte (3a)

Buchtipp:      Harry Potter und der Gefangene von Askaban

 von Fillip (2b)

Buchtipp:          Die Schule der magischen Tiere 


von Mats (3d)

Filmtipp:  Fantastic Beasts

 

von Ferdi (4b)

Reisetipps

Borkum von Frida, 2b

Tunesien, von Jian, 4c

Mai 2020
Und hier ein leckeres Rezept von Felix (3d) 

Apfel-Crumble

In der Corona-Zeit haben meine Schwester und ich sehr oft gebacken. Am liebsten haben wir diesen Nachtisch gebacken, den ich euch hier empfehlen möchte. Er ist sehr lecker und einfach zu backen.


Der Nachtisch heißt: Apfel-Crumble

 

Man benötigt für 4 Personen:

6 Äpfel

2 Esslöffel Butter

4 Esslöffel Vanillezucker

6 Esslöffel Speisestärke oder Mehl

 

 Backanleitung

Zuerst sollte man den Backofen vorheizen. 

 

1.)   Zuerst schneidet man die Äpfel in Stücke, ca. 1 cm groß, und legt sie in eine Auflaufform.
2.)   Danach erwärmt man die Butter in einem Topf, damit sie flüssig wird. 

3.)   Anschließend füllt man die flüssige Butter, Vanillezucker und die Stärke (oder das Mehl) in eine Rührschüssel. Nun verrührt man alles mit einem Löffel und erhält einen streuseligen Teig. 

4.)   Abschließend verteilt man den krümeligen Teig gleichmäßig über die Äpfel und backt alles 45 Minuten lang im Ofen.

 

Guten Appetit!

 

Tipp: Vanilleeis schmeckt dazu hervorragend.