Mein Buchtipp:  

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

 von Fillip (2b)

 

 

Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

 Autorin: J. K Rowling

 Anzahl der Seiten: 446

 Verlag: Carlsen

 Empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren

 Kategorie: Fantasie

 Anzahl der Bände: 7

  

Harry Potter ist ein Zauberer, aber im ersten Teil weiß Harry noch nicht, dass er ein Zauberer ist. Erst wenn ein sehr großer Mann namens Hagrid zu ihm kam und es ihm sagte. Harry geht auf eine Schule namens Hogwarts. Hogwarts hat vier Häuser namens Gryffindor, Ravenclow, Hufflepuff und Slytherin.

Harry ist in Gryffindor. In dritten Teil - (Harry Potter und der Gefangene von Askaban) ist ein Mann ausgebrochen aus Askaban. Askaban ist ein Gefängnis. 

In diesem Buch kann man sich mit jedem außer Voldemort anfreunden. In jedem Harry Potter Buch ist Voldemort der Böse. Viele wollen nicht mal seinen Namen aussprechen, denn manche behaupten, dass er dann kommt. Ein Buch über Freundschaft mit viel Abenteurer und Magie.

 

Alle Bände der Serie:

Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Harry Potter und der Feuerkelch

Harry Potter und der Orden des Phönix

Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes